Prüfung von Hunden: BTPKD

EU-Land
Außerhalb der EU
Tschechische Republik
Sind Sie für die MWSt in einem anderen EU-Land als in der Tschechischen Republik registriert?
CZK EUR USD
Übliche Untersuchungszeit (Arbeitstage): 7 Tage
Preis pro Prüfung: 54.00 $ ohne MwSt

Ähnliche Tests

Autosomal dominante polyzystische Nierenkrankheit bei Englisch Bull Terriers (BTPKD)

Die polyzistische Nierenkrankheit ist  eine erbliche Erkrankung, die bei Menschen, Hunden, Katzen und anderen Tieren vorkommt.

Die Krankheit äußert  sich durch Bildung von Nierenzysten (Bläschen), die mit Flüssigkeit ausgefüllt sind.   Diese Zysten bedrohen die Nierenfunktion und können zu Nierenversagen und Tod des betroffenen Tieres führen. Polycystic Kidney Disease (PKD) ist eine unheilbare chronische Erkrankung, wobei sich der Schweregrand der Erkrankung vom Fall zu Fall unterscheidet. Die klinischen Anzeichen hängen von der Größe und Anzahl der Zysten in den Nieren ab. Die Zysten vergrößern und vermehren sich mit dem zunehmenden Alter des Tieres. Je größerer Teil des funktionsfähigen Nierengewebes durch die nichtfunktionierenden Zysten ersetzt wird, desto eher kommen die Symptome des Nierenversagens zur Erscheinung – allmähliche Appetitlosigkeit, Gewichtverlust, erhöhte Flüssigkeitszunahme, vermehrter Harnabsatz, etc. Beim Englischen Bull Terrier kommt es zu chronischem Nierenversagen in der Regel in mittlerem Alter des Tieres.

BTPKD kann durch Ultraschalluntersuchung der Nieren entdeckt werden. Diese Untersuchung ist aber sehr teuer und verlangt einen erfahrenen Arzt und insbesondere im frühen Stadium der Krankheit ist es sehr schwer eine definitive Diagnose zu bestimmen und die Ultraschalluntersuchung muss oft wiederholt werden.

Im 2011 wurde neu eine Mutation c. 9772 G>A im Exon 29 des PKD1 Gens identifiziert, die  für die BTPKD  bei Englischen Bull Terriers  verantwortlich ist (Gharahkhani et al., 2011). Die  BTPKD-Krankheit wird autosomal dominant vererbt – es genügt also nur eine Kopie des mutierten Gens und die Krankheit bricht bei dem betroffenen Tier aus. In Bezug auf die dominante Erblichkeit der Krankheit empfehlen wir Ihnen den Gesundheitszustand Ihres Tieres noch vor der geplanten Zucht und Deckung feststellen zu lassen.

.

References:

Gharahkhani P, O'Leary CA, Kyaw-Tanner M, Sturm RA, Duffy DL (2011) A Non-Synonymous Mutation in the Canine Pkd1 Gene Is Associated with Autosomal Dominant Polycystic Kidney Disease in Bull Terriers. PLoS ONE 6(7): e22455. doi:10.1371/journal.pone.0022455

Liste der Hunderassen

Übliche Untersuchungszeit (Arbeitstage): 7 Tage
Preis pro Prüfung: 54.00 $ ohne MwSt