Genomia sperm bank

Grundlegende Informationen über Kryokonservierung des Hundesamens in der Genomia Spermabank

Die Spermabank des Labors Genomia befasst sich mit der Vorbereitung der kryokonservierten Inseminationsdosen (tiefgefroren).

spermie

.

Samenentnahme

Der erste Schritt des ganzen Prozesses der Vorbereitung der Inseminationsdosen ist das Absamen. Der Hundesamen wird durch die Tierärzte aus der Tierklinik Vedilab in Pilsen, mit welcher wir zusammenarbeiten, entnommen. Der Rüden wird von Hand durch Masturbation, die schmerzlos und für die meisten Hunde angenehm ist, abgesamt. Falls Ihr Hund das Absamen noch nicht absolviert hat, empfehlen wird, dass bei der Spermaentnahme eine läufige Hündin anwesend ist, ansonsten besteht das Risiko, dass das Absamen nicht erfolgreich verläuft. Hat jedoch der Hund schon Erfahrungen mit dem Absamen, ist die Anwesenheit einer läufigen Hündin in der Regel nicht nötig. Das Absamen, das den ganzen Prozess des Spermaeinfrierens vorgeht, muss mindestens zwei Wochen im Voraus telefonisch geplant werden. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail-Nachricht und wir werden Sie kontaktieren und vereinbaren alle Details mit Ihnen. Um höheren Ertrag der Inseminationsdosen zu erreichen, werden zwei kurz hintereinander folgende Spermaentnahmen durchgeführt (im Intervall von ca. 30 Minuten). So entsteht zwischen den beiden Entnahmen ein Raum zum Ausfüllen der notwendigen Dokumente. (Informationen für künftige Spermaentnahmen beim anderen Tierarzt). Vor dem Absamen zur Kryokonservierung des Samens ist es nötig, dass der Hund mindestens ein Monat nicht zur Reproduktion benutzt wird und bei Hunden die öfter zur Paarung benutzt werden sollte die Pause zwei Monate betragen. Die Entnahme des Ejakulats ist der einzige Schritt im ganzen Prozess, beim welchen Sie anwesend sein müssen. Die ganze „Aktion“ dauert höchstens eine Stunde.

.

Transport, Analyse, Kryokonservierung

Das entnommene Ejakulat wird in unser Labor Genomia gebracht, wo die Qualität des Spermas untersucht wird. Wenn das Sperma die Mindestanforderungen an das zum Einfrieren geeignete Sperma erfüllt, wird der Prozess mit der weiteren Verarbeitung fortgesetzt. Nach Untersuchung wird das Ejakulat mit einem speziellen Verdünner behandelt, der das Sperma vor Beschädigung durch die sehr niedrigen Temperaturen schützt. Das verdünnte Ejakulat wird in die sorgfältig gekennzeichneten Samenröhrchen gefüllt, in welchen die Inseminationsdosen aufbewahrt werden. Danach folgt der Einfrierungsprozess, der mit Lagerung der Inseminationsdosen im flüssigen Stickstoff endet, wo sie so lange bleiben bis Sie sich entscheiden diese zu benutzen. Ein Samenröhrchen wird 24 Stunden nach dem Einfrieren zwecks Auswertung, ob die Kryokonservierung erfolgreich war, aufgetaut. Erst jetzt kann die Kryokonservierung des Samens als erfolgreich betrachtet werden und Sie erhalten eine Nachricht über Qualität des Hundespermas und über die Anzahl der gelagerten Inseminationsdosen.

.

Verwendung von kryokonservierten Spermien

Sie können die Inseminationsdosen Ihres Hundes jederzeit benutzen oder sie anderswo transportieren lassen. Der Transport der Inseminationsdosen in flüssigem Stickstoff verlangt einen speziellen Vorgang und deswegen informieren Sie uns, bitte, ausreichende Zeit im Voraus.

.

Vorteile der natürlichen Fortpflanzung und Insemination

Preisliste der Genomia sperm bank

genomia_sperm_bank