Prüfung von Hunden: Lokus D canine (Allel d2)

EU-Land
Außerhalb der EU
Tschechische Republik
Sind Sie für die MWSt in einem anderen EU-Land als in der Tschechischen Republik registriert?
CZK EUR USD
Übliche Untersuchungszeit (Arbeitstage): 10 Tage
Preis pro Prüfung: 40.00 $ ohne MwSt

Ähnliche Tests

Lokus D (Dilution - Farbverdünnung), Allel d2

Für eine Übersicht der Hund Fellfarbe Hierarchie gehen Sie weiter zum Artikel Einführung in die Fellfarbe von Hunden.

Das MLPH (Melanophilin) Gen ist für die Verdünnung des dunklen Pigments Eumelanin von schwarz zu blau (grau) oder von Braun (Leber) zu Lilac verantwortlich. Bisher wurden drei verschiedene Varianten des MLPH-Gens identifiziert – die einzelnen Varianten werden separat getestet:

Jede Variante wird rezessiv vererbt – damit die Farbenverdünnung zur Ausprägung kommt, muss der Hund das Dilution-Allel von beiden Elternteilen vererben.

Es werden wahrscheinlich noch weitere für die Verdünnung der Haarfarbe verantwortlichen Varianten entdeckt, da es noch andere Hunderassen mit verdünnter Haarfarbe gibt, die nicht durch die Allele d1, d2 oder d3 verursacht ist.

.

Referenz:

Van Buren, S.L., Minor, K.M., Grahn, R.A., Mickelson, J.R., Grahn, J.C., Malvick, J., Colangelo, J.R., Mueller, E., Kuehnlein, P., Kehl, A. : A Third MLPH Variant Causing Coat Color Dilution in Dogs. Genes (Basel) 11:, 2020. Pubmed reference: 32531980.

Bauer, A., Kehl, A., Jagannathan, V., Leeb, T. : A novel MLPH variant in dogs with coat colour dilution. Anim Genet 49:94-97, 2018. Pubmed reference: 29349785.

Drögemüller, C., Philipp, U., Haase, B., Günzel-Apel, A.R., Leeb, T. : A noncoding melanophilin gene (MLPH) SNP at the splice donor of exon 1 represents a candidate causal mutation for coat color dilution in dogs. J Hered 98:468-73, 2007. Pubmed reference: 17519392.

Ergebnisbericht Vorschau

 

Liste der Hunderassen

Übliche Untersuchungszeit (Arbeitstage): 10 Tage
Preis pro Prüfung: 40.00 $ ohne MwSt